WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 79: AG für pharmazeutische Bedarfsartikel vormals Georg Wenderoth

Auction of Historic Bonds & Shares

by Deutsche Wertpapierauktionen

03 November 2016

Wolfenbüttel, Germany

Live Auction
Sold
Looking for the realised and estimated price?

Description: Kassel, Aktie 1.000 Mark 13.8.1923 (Auflage 20000, R 9).
Wegen ihrer maschinellen Ausstattung konnte sich die Ges. einen ganz besonderen Luxus leisten: „Lith. u. Druck in eigener Anstalt - Abteil. Wertpapiere“. Lochentwertet (RB).
Älteste bekannte Emission dieser bedeutenden Firma. EF #26783. (32)

Gründung 1896 unter Übernahme der seit 1868 bestehenden Firma Georg Wenderoth. Erzeugnisse: Kartonnagen, Falt- und Blechschachteln, Papierbeutel, Zelluloiddeckel, Herstellung sämtlicher Drucksachen, Porzellan- und Glasmalerei sowie Holzdreherei. Als Spezialität wurden auch komplette Apotheken-Einrichtungen von der einfachen bis zur aufwendigsten Ausführung geliefert. Der Betrieb in der Orleansstr. 34 wurde im Okt. 1943 bei einem Fliegerangriff vollständig zerstört, ein Teil der Druckerei wurde daraufhin nach Hann. Münden ausgelagert. Ab 1946 wurde die Firma in der Hegelsbergstr. 21 völlig neu aufgebaut. Die bis dahin in Berlin börsennotierte AG wurde 1974 in die “Druckhaus Wenderoth GmbH” umgewandelt. Alleingesellschafter war dann die SPD-nahe „Deutsche Druck- und Verlags-GmbH & Co.“, deren Anteile je zur Hälfte von der gewerkschaftseigenen Beteiligungsgesellschaft für Gemeinwirtschaft AG und vom jeweiligen Bundesschatzmeister der SPD gehalten wurden. Überwiegende Beschäftigung der Druckerei war nun die Ausführung von Druckaufträgen für die SPD. 1990 in Liquidation gegangen.

Condition Report: EF

Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.

Provenance: Deutschland

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)