WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 2510: Bronzefuß von Möbel oder Gerät in Gestalt einer Tierpranke, 1. - 2. Jhdt. n. Chr.

Antiquities Arms and Armour, Hunting Antiques & Works of Art

by Hermann Historica GmbH

26 October 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Past Lot
Looking for the realised and estimated price?

Description: Anatomisch fein ausgearbeitete Pranke eines Raubtiers mit vier Klauen. Auf hohlem, spulenförmigem, auf der Drehbank abgedrehtem und reich profiliertem Sockel lagernd. Darüber Auflagefläche zur Befestigung an Möbel oder Gerät, auf der Außenseite mit durch florale Muster eingerahmten Voluten verziert. Grüne Patina mit Inkrustationen auf der Oberfläche, sonst intakt Höhe 17 cm. Aus in Deutschland verwahrter Privatsammlung, erworben 2003 im Londoner Kunsthandel.

Condition Report: II - III

Notes: Römisches Reich

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)