Lot 27: Cia. Industrial Azucarera “San Aurelio” S.A.

Deutsche Wertpapierauktionen

November 3, 2016
Wolfenbüttel, Germany

More About this Item


Description: Santa Cruz de la Sierra, 100 Acciones $b. 100.000 (Tercera Emision) 15.1.1968.
Das Stück sollte als teilweise Bezahlung eines Lieferkontraktes eine Beteiligung der Braunschweigischen Maschinenbau-Anstalt repräsentieren. Der Vertrag trat letztlich nie in Kraft, dennoch wurden die Aktien schon ausgegeben. Mit Siegel und Originalunterschriften.
UNC-EF #4401-4500. (26)

Die Zuckerfabrik “San Aurelio” wurde 1951 von Ramon Dario Gutiérrez Jiménez und seiner Frau Raquel Sosa Gutiérrez gegründet und ist heute eine der fünf Zuckerfabriken Boliviens. In den 1960er Jahren wurde mit der Braunschweigischen Maschinenbau-Anstalt eine bedeutende Fabrikerweiterung vereinbart, wobei die BMA auch eine Beteiligung von 10 % an der CIASA übernehmen sollte. Der Vertrag trat allerdings u.a. wegen devisenrechtlicher Probleme nie in Kraft. Heute hat die CIASA eine Verarbeitungskapazität für 10.000 t Zuckerrohr täglich und produziert an nur einem Tag rd. 1.000 t Roh-, Weiß- und Raffinadezucker sowie fast 100.000 l Alkohol. Das entspricht einem Anteil von knapp 10 % an der bolivianischen Zuckerproduktion.
Condition Report: UNC-EF
Provenance: Bolivien
Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.
Request more information

Payment

Accepted forms of payment: COD (cash on delivery), MasterCard, Personal Check, Visa, Wire Transfer
Shipping: Auction House will ship, at Buyer's expense
Buyer's Premium
26.0%
From: To: Increment:
€0 €19 €1
€20 €49 €2
€50 €99 €5
€100 €199 €10
€200 €499 €20
€500 €999 €50
€1,000 €1,999 €100
€2,000 €4,999 €200
€5,000 €9,999 €500
€10,000 €19,999 €1,000
€20,000 €49,999 €2,000
€50,000+ €5,000
Shipping Terms: Auction House will ship, at Buyer's expense
Live Bidding Fee: Please note that you will not be charged the 3% Live Bidding Fee at the point of invoice. On this occasion it will be waived by the auction house for all online bidders.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen die aufgeführte 3% "Live Bidding Fee" nicht in Rechnung gestellt wird. In diesem Fall übernimmt das Auktionshaus diesen Betrag für alle Online-Bieter.
Payment: 8. Ownership of the property is transferred to the purchaser following payment in full of the purchase price. However, transfer of all liability for damage to the lot is made with the awarding of the lot. Payment of the purchase price is to be made in cash, or by Euro cheque or by payment transfer into the bank account of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH within a ten day period (21 days outside of Europe), or by credit card (4% additional charge upon the total amount, VISA or MasterCard only).
View full terms and conditions