WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 2600: Drei römische Appliken mit Köpfen und ein Anhänger in Schildform, römisch, 1. - 3. Jhdt.

Antiquities Arms and Armour, Hunting Antiques & Works of Art

by Hermann Historica GmbH

26 October 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Past Lot
Looking for the realised and estimated price?

Description: Scheibenförmige Applik mit Kopf einer Mänade, in der wild anmutenden Frisur ein Kranz mit Korymben. Oben rechteckige Öse, auf der Rückseite eine zweite Öse. Dunkelgrüne Patina mit roten Oxydflecken. Höhe 4,8 cm. Ein stark stilisiertes, maskenhaftes Gesicht (provinzialrömisch in keltischer Tradition?) mit großer Ringöse über dem Scheitel. Olivgrüne Patina, Höhe 4,5 cm. Eine winzige Miniatur eines lachenden Kopfes mit Stift im Hals. Olivgrüne Patina, Höhe 11,5 mm. Dazu ein Anhänger in Gestalt eines hexagonalen Schildes mit Schildbuckel vom Pferdegeschirr mit Haken zum Einhängen auf der Oberseite. Unterseite mit kleinen Ausbrüchen. Länge 5,5 cm. Aus Wiener Privatsammlung, erworben in den 90er Jahren im Kunsthandel.

Condition Report: II - III

Notes: Epochenübergreifende Objektgruppen

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)