WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 1188: Großer gravierter Schützenteller, Nordfrankreich oder Belgien, datiert 1748

Antique Arms and Armour, Hunting Antiques & Works of Art

by Hermann Historica GmbH

25 October 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Past Lot
  • Großer gravierter Schützenteller, Nordfrankreich oder Belgien, datiert 1748
  • Großer gravierter Schützenteller, Nordfrankreich oder Belgien, datiert 1748
  • Großer gravierter Schützenteller, Nordfrankreich oder Belgien, datiert 1748
Looking for the realised and estimated price?

Description: Große Platte aus Zinn mit schauseitig ganzflächig graviertem Dekor. Im Spiegel zentrale Darstellung des Hl. Sebastian, Schutzpatron der Bogenschützen, flankiert von zwei Schützen. Der umlaufende Blattkranz mit Umschrift "Sanctus Sebastiens". Darüber Krone mit Datierung 1748, umlaufender Trophäendekor aus Bögen und Pfeilköchern sowie Wappenkartuschen mit den französischen Bourbonenlilien, dem Habsburgischen Doppelkopfadler und dem Jerusalemkreuz. An der Unterseite Schriftband "Amis a Tous 1748". Auf der Fahne fein gravierter Rankendekor und zwei Bildkartuschen mit Schützenszenen. Auf der Oberseite Darstellung vom Scheibenschießen mit Bezeichnung "Paix à larcq voir et se taire se un chaquns conplaire". An der Unterseite Darstellung von Vogelschießen mit Bögen mit Bezeichnung "Quil la batr à lavra". Auf der Rückseite ungedeutete Rosen- und Engelsmarke. Vier kleine Reparaturstellen (ehemalige Befestigungslöcher) am unteren Rand des Spiegels. Durchmesser 49 cm. Der Teller wurde vermutlich als Schützenpreis einer Bogenschützengilde vergeben. Anlass des Festes kann der Frieden von Aachen 1748 und das damit verbundene Ende des acht Jahre währenden Österreichischen Erbfolgekrieges gewesen sein.

Condition Report: II

Notes: Kunsthandwerk

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)