WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 494: H. Raab Schuhmaschinen- und Werkzeugfabrik AG

Auction of Historic Bonds & Shares

by Deutsche Wertpapierauktionen

03 November 2016

Wolfenbüttel, Germany

Live Auction
Past Lot
Looking for the realised and estimated price?

Description: Pirmasens, Aktie A 1.000 RM 27.5.1925. Gründeraktie (Auflage 700).
Unentwertet. EF+ #248. (20)

Die Einzelfirma H. Raab wurde 1925 in eine AG umgewandelt und fusionierte 1928 mit dem (1867 gegründeten) Wettbewerber, der Firma J. Sandt zur “Sandt-Raab AG”, ab 1938 als J. Sandt AG firmierend. Anfang der 80er Jahre übernahm der Nähmaschinenhersteller Pfaff 98 % des Aktienkapitals, nunmehr war die J. Sandt AG im Pfaff-Konzern auf Sonderkomponenten spezialisiert (vor allem Stanzautomaten, Pressen und die 1974 von Pfaff übernommenen Förder- und Lagersysteme). 1996 Übernahme des gesamten Aktienkapitals durch die Maschinenfabrik Schön & Cie. in Pirmasens und Umfirmierung in “Schön & Sandt AG”.

Condition Report: EF+

Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.

Provenance: Deutschland

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)