WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 305: Liber amicorum - - Album I. W. L. Linzer Freundschaftsalbum. Mit 2 Aquarell

Rare & Valuable Books, Modern Art, Prints & Photographs

by Nosbüsch & Stucke GmbH

04 November 2016

Fasanenstraße 28, Berlin, Germany

Live Auction
Past Lot
  • Liber amicorum - - Album I. W. L. Linzer Freundschaftsalbum. Mit 2 Aquarell
  • Liber amicorum - - Album I. W. L. Linzer Freundschaftsalbum. Mit 2 Aquarell
  • Liber amicorum - - Album I. W. L. Linzer Freundschaftsalbum. Mit 2 Aquarell
  • Liber amicorum - - Album I. W. L. Linzer Freundschaftsalbum. Mit 2 Aquarell
Looking for the realised and estimated price?

Description: Liber amicorum - - Album I. W. L. Linzer Freundschaftsalbum. Mit 2 Aquarellen, 1 montierten Original-Photographie, 1 montierten Seidenmalerei und 1 montierten Haarsträhne sowie 6 handschriftlichen Widmungsblättern und 44 unbeschrifteten Blättern. Linz, 1862-1866. 7,5 x 11,5 cm. Lose in einer roten Lederkassette mit Rückenvergoldung und goldgeprägten Deckelfileten und Deckeltitel (Kanten leicht berieben).
Die montierte Original-Photographie mit Goldbrokatumrandung rückseitig mit 1863 datiert. Innenspiegel mit kleiner montierter Stickerei. - \b Dabei: Mainzer Freundschaftsalbum. Mit 1 Aquarell, 1 kolorierten Lithographie, 1 Bleistiftzeichnung und 1 Stickerei sowie 56 handschriftlichen Widmungsblättern. Mainz und Aschaffenburg, 1840-1849. 8,5 x 15 cm. Lose in einer gold- und blindgeprägten Lederkassette mit montierter gravierter Metallplakette (Gelenk angeplatzt, Kanten leicht berieben). - Die überwiegend in Mainz und Aschaffenburg verfassten Widmungen stammen u.a. von W. Klein, Joh. B. Schneider, Carl Biber, W. Schlömer, Friedrich Kösel, Anton Jung und Heinrich Steppera. - Teils etwas knickspurig und gebräunt.

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)