Nordgummiwerke AG

Lot 766: Nordgummiwerke AG

Deutsche Wertpapierauktionen

November 3, 2016, 2:00 PM CET
Wolfenbüttel, Germany
0 saved

More About this Item


Description: Berlin, Aktie 1.000 Mark Mai 1923 (Auflage 70000, R 9). Mit kpl. Kuponbogen (#6 bis 15) EF- #75436. (30) Gründung 1871 als "Norddeutsche Gummi- und Guttapercha-Waaren-Fabrik vorm. Fonrobert & Reimann AG", 1923 umbenannt in Nordgummiwerke AG. Hergestellt wurden Gummifabrikate für technische, pharmazeutische und chirugische Zwecke sowie Kurz- und Spielwaren. Das Fabrikgrundstück Tempelhofer Ufer 16-18 war rd. 4.400 qm groß, das 1913 erworbene zweite Fabrikareal in Mariendorf rd. 20.000 qm. Bis 1926 in Berlin börsennotiert. 1927 wegen Preisrückgängen und damit verbundenen Wertverlusten der Vorräte in Vergleich gegangen. Die Betriebe, die zuletzt noch ca. 500 Mitarbeiter beschäftigten, wurden stillgelegt. Anschließend erwarb die Bankkommissionsfirma Curt Landsberg-Berlin die Aktienmehrheit und benannte die Ges.um in "Tempelhofer Ufer-Grundstücks-AG". Geschäftszweck war nun die Vermietung der Fabrikareale am Tempelhofer Ufer und in Mariendorf. 1937 erloschen, nachdem ein Konkursverfahren mangels Masse gar nicht erst eröffnet werden konnte.
Condition Report: EF-
Request more information

Payment

Accepted forms of payment: COD (cash on delivery), MasterCard, Personal Check, Visa, Wire Transfer
Shipping: Auction House will ship, at Buyer's expense
Buyer's Premium
26.0%
From: To: Increment:
€0 €19 €1
€20 €49 €2
€50 €99 €5
€100 €199 €10
€200 €499 €20
€500 €999 €50
€1,000 €1,999 €100
€2,000 €4,999 €200
€5,000 €9,999 €500
€10,000 €19,999 €1,000
€20,000 €49,999 €2,000
€50,000+ €5,000
Shipping Terms: Auction House will ship, at Buyer's expense
Live Bidding Fee: Please note that you will not be charged the 3% Live Bidding Fee at the point of invoice. On this occasion it will be waived by the auction house for all online bidders.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen die aufgeführte 3% "Live Bidding Fee" nicht in Rechnung gestellt wird. In diesem Fall übernimmt das Auktionshaus diesen Betrag für alle Online-Bieter.
Payment: 8. Ownership of the property is transferred to the purchaser following payment in full of the purchase price. However, transfer of all liability for damage to the lot is made with the awarding of the lot. Payment of the purchase price is to be made in cash, or by Euro cheque or by payment transfer into the bank account of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH within a ten day period (21 days outside of Europe), or by credit card (4% additional charge upon the total amount, VISA or MasterCard only).
View full terms and conditions