WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 1226: Raab-Oedenburg-Ebenfurther Eisenbahn

Auction of Historic Bonds & Shares

by Deutsche Wertpapierauktionen

03 November 2016

Wolfenbüttel, Germany

Live Auction
Past Lot
Looking for the realised and estimated price?

Description: Budapest, Actie 200 Gulden = 400 Mark = 500 F = 20 £ 1.2.1876. Gründeraktie (Auflage 28921).
Zweisprachig ungarisch/deutsch. Dekorativ, mit Wappen im Unterdruck. Originalunterschriften.
Doppelblatt, im Knick hinterklebt. VF #8224. (5)

Eine bis heute (!) bestehende Eisenbahngesellschaft, konzessioniert ursprünglich 1872 an den Baron Viktor Erlanger für die 117 km lange Bahn Györ-Sopron-Ebenfurti (Raab-Oedenburg-Ebenfurt). Wegen des gerade stattfindenden Gründerkrachs verzögerte sich die Eröffnung des ersten Abschnitts Györ-Sopron bis Anfang 1876. Der allergrößte Teil der Bahn lag in Ungarn, ein ganz kurzes Stück in Niederösterreich. 1897 außerdem Eröffnung der Neusiedler Seebahn, pro forma eine eigene AG, aber die ROeEE hielt alle Prior.-Aktien, führte den Bau durch und betrieb die Bahn dann. Selbst der Ausgang des 2. Weltkriegs berührte die ROeEE nicht: Sie blieb weiterhin eine selbständige Aktiengesellschaft und fuhr grenzüberschreitend zwischen Österreich und Ungarn. 1972 wurde auf einer aufgelassenen Anschlußbahn die bis heute betriebene Széchenyi-Museumsbahn eingerichtet. 1987 durchgehende Elektrifizierung der Hauptstrecke. 2002 und 2006 Übernahme weiterer drei Strecken im Grenzgebiet von der Ungarischen Staatseisenbahn. Aktionäre sind heute der ungarische (57,4 %) und der österreichische (36,4 %) Staat sowie zu 6,2 % die Speditions Holding.

Condition Report: VF

Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.

Provenance: kgl. und kaiserl. Monarchie

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)