WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 6314: Säbel für Offiziere der Kavallerie

Orders and International Collectibles

by Hermann Historica GmbH

02 November 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Sold
  • Säbel für Offiziere der Kavallerie
  • Säbel für Offiziere der Kavallerie
  • Säbel für Offiziere der Kavallerie
  • Säbel für Offiziere der Kavallerie
Looking for the realised and estimated price?

Description: Kräftige, minimal geschwungene, beidseitig doppelt gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, auf dem Rücken die etwas verputzte Herstellerbezeichnung "Mfture Impale du Klingenthal Septembre 1810", Messingbügelgefäß mit vier Terzbügeln und durchbrochen gearbeitetem Knöchelschild, darin Granatendekor. Von Kupferdraht umwickelte, belederte Hilze. Lederscheide mit Messingbeschlägen (Dellen), zwei beweglichen Trageringen und eisernem Schlepper. Schneide schartig, Stahlteile stellenweise narbig, Scheide wohl nachlackiert, Gebrauchs- und Altersspuren. Länge ca. 110 cm. Extrem seltene, sehr repräsentative Offizierswaffe (Grenadiers à cheval?), vgl. Lhoste/Resek, Sabres, S. 460, Abb. 960.

Condition Report: II

Notes: Frankreich 1. Kaiserreich

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)