WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 973: Sudeten-Kühlhaus GmbH

Auction of Historic Bonds & Shares

by Deutsche Wertpapierauktionen

03 November 2016

Wolfenbüttel, Germany

Live Auction
Past Lot
Looking for the realised and estimated price?

Description: Leitmeritz, 4,5 % Schuldv. 5.000 RM 1.1.1943 (Auflage NUR 20 STÜCK, R 12).
Originalunterschrift, mit Restkupons ab 1945. Ein interessantes Detail: Rückseitig ist in Ermangelung einer Börsenumsatzsteuermarke eine deutsche Wechselsteuermarke angebracht! Lochentwertet (RB).
Einzelstück aus dem Reichsbankschatz. Kupons anhängend. EF-VF #13. (28)

Ursprung ist die 1858 gegründete “Leitmeritzer Bierbrauereigesellschaft zum Elbschloss AG”, die 1940 vom Konkurrenten Sudetenbräu AG in Aussig übernommen und stillgelegt wurde, 1941 in Elbschloß-Verwaltungs-AG umbenannt. Die ebenfalls betriebene Mälzerei wurde für die Dauer des Krieges stillgelegt, und alle Gebäude (die in Leitmeritz noch heute wuchtig auf einem Bergrücken thronen) wurden 1941 an die neu gegründete 100 %ige Tochterfirma Sudeten-Kühlhaus GmbH verkauft. Dies war Bestandteil eines relativ komplizierten Entflechtungsprozesses, nachdem die Sudetenbräu ihre (wohl nur zum Zwecke der Stilllegung eines Konkurrenten eingegangene) Elbschloss-Beteiligung nur ein Jahr nach Erwerb bereits 1941 wieder abstieß. So ganz riß die Verbindung aber auch nicht ab, denn diese 1943 begebene Anleihe der Sudeten-Kühlhaus GmbH wurde zunächst von der Elbschloß-Verwaltungs-AG übernommen, sodann von dieser verbürgt und komplett an die Sudetenbräu AG weitergereicht, auch noch von dieser verbürgt und erst dann bei Privatinvestoren platziert.

Condition Report: EF-VF

Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.

Provenance: Deutschland

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)