WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 6250: Vier Blankwaffen, deutsch und französisch, Ende 19. Jhdt.

Orders and International Collectibles

by Hermann Historica GmbH

02 November 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Sold
Looking for the realised and estimated price?

Description: Ein preußischer IOD M 1889. Die vernickelte Klinge geschliffen und leicht schartig, am Ansatz gestempelt "Warenhaus für Armee und Marine, Berlin". Messinggefäß mit Resten von Vergoldung, originale Hilze mit leicht defekter Wicklung. Geschwärzte eiserne Scheide mit einem Tragering. Ein preußisches Seitengewehr M 1871, Eisenteile leicht narbig. Parierstange und Scheide mit unterschiedlichen Truppenstempeln. Ein leichter französischer Kavalleriesäbel M 1822 für Offiziere. Auf dem Klingenrücken Herstellerbezeichnung "Coulaux & Cie, Klingenthal". Messinggefäß mit Resten von Vergoldung, Hilze aus Horn, Wicklung fehlt. Eiserne Scheide mit Resten schwarzer Lackierung. Ein Degen M 1872 für Schüler der Ecole Polytechnique. Klinge mit Herstellerstempel. Messinggefäß mit Klappstichblatt und aufgelegtem Emblem. Hilze aus Horn mit Silberdrahtwicklung. Beschädigte, unvollständige Lederscheide, das Ortblech fehlt. Längen 63 bis 106 cm.

Condition Report: II - III

Notes: Militaria Varia

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)