WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 6252: Vier Blankwaffen und zwei Auszeichnungen, 19./20. Jhdt.

Orders and International Collectibles

by Hermann Historica GmbH

02 November 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Sold
Looking for the realised and estimated price?

Description: Deutscher Löwenkopfsäbel für Offiziere der Kavallerie mit kräftiger vernickelter Rückenklinge von WKC (Königs- und Ritterkopfmarke), schön reliefiertem, vergoldetem Gefäß mit Fischhauthilze (berieben) und Stahlscheide (nachlackiert). Dazu ein IOD 89 mit Eickhornklinge, eisernem Gefäß aus Weltkriegsfertigung, intaktem Klappscharnier ("WRII"), Kunststoffhilze (kleine Fehlstellen, Drahtwicklung fehlt) und Stahlscheide (nachlackiert, Dellen). Ferner ein IOD 89 mit Eickhornklinge, gemarkt "Erfurt" unter Krone, am Gefäß der Truppenstempel "148.R.4.5." (Hilzenbezug fehlt) und ein Säbel für Offiziere mit geätzter WKC-Klinge (korrodiert), beide ohne Scheide. Weiterhin eine Medaille für Verdienste um die Republik Österreich und ein rot emaillierter Orden ("SNB"), beide im Etui. Teilweise beschädigt, Altersspuren. Länge der Säbel/Degen ca. 87 - 99 cm.

Condition Report: II/III -

Notes: Militaria Varia

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)