Lot 1070: Wasserwerk für das nördliche westfälische Kohlenrevier

Deutsche Wertpapierauktionen

November 3, 2016, 2:00 PM CET
Wolfenbüttel, Germany
0 saved

More About this Item


Description: Gelsenkirchen, Aktie 1.000 Mark 1.7.1909 (Auflage 6500, R 10).
Lochentwertet (RB).
Zuvor völlig unbekannt gewesene Emission, die wohl schon 1926 bei der RM-Umstellung schlicht vergessen worden war. Nur 3 Stück wurden im Reichsbankschatz gefunden. VF #22765. (6)

Gründung 1887 mit Sitz in Castrop, gleich darauf Sitzverlegung nach Schalke und 1892 nach Gelsenkirchen. Bereits 1891 wandelt sich das Unternehmen mit der Aufnahme der Wasserlieferungen an Recklinghausen zum überörtlichen Versorger. In den folgenden Jahrzehnten kommen dutzende neuer Wasserwerke, Talsperren und Wasserkraftwerke hinzu. 1973 Umfirmierung in GELSENWASSER AG und Erwerb der Niederrheinische Gas- und Wasserwerke GmbH, Duisburg. Ab 1990 Aktivitäten auch in den neuen Bundesländern. 1998 weitere Expansion mit der Gründung der HanseWasser Ver- und Entsorgungs-GmbH, Bremen. Schritte ins europäische Ausland führen 2004 sogar nach Polen und 2007 nach Frankreich. Die noch heute börsennotierte AG mit den Ruhrgebietskommunen als Mehrheitsaktionäre besitzt aktuell 13 Wasserwerke und ein Rohrnetz von 6415 km Länge. 1/3 der Umsätze werden zudem in der Erdgasversorgung erwirtschaftet. Gelsenwasser ist damit in Deutschland das grösste Unternehmen seiner Art.
Condition Report: VF
Provenance: Deutschland
Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.
Request more information

Payment

Accepted forms of payment: COD (cash on delivery), MasterCard, Personal Check, Visa, Wire Transfer
Shipping: Auction House will ship, at Buyer's expense
Buyer's Premium
26.0%
From: To: Increment:
€0 €19 €1
€20 €49 €2
€50 €99 €5
€100 €199 €10
€200 €499 €20
€500 €999 €50
€1,000 €1,999 €100
€2,000 €4,999 €200
€5,000 €9,999 €500
€10,000 €19,999 €1,000
€20,000 €49,999 €2,000
€50,000+ €5,000
Shipping Terms: Auction House will ship, at Buyer's expense
Live Bidding Fee: Please note that you will not be charged the 3% Live Bidding Fee at the point of invoice. On this occasion it will be waived by the auction house for all online bidders.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen die aufgeführte 3% "Live Bidding Fee" nicht in Rechnung gestellt wird. In diesem Fall übernimmt das Auktionshaus diesen Betrag für alle Online-Bieter.
Payment: 8. Ownership of the property is transferred to the purchaser following payment in full of the purchase price. However, transfer of all liability for damage to the lot is made with the awarding of the lot. Payment of the purchase price is to be made in cash, or by Euro cheque or by payment transfer into the bank account of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH within a ten day period (21 days outside of Europe), or by credit card (4% additional charge upon the total amount, VISA or MasterCard only).
View full terms and conditions