WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Hermann Historica GmbH: Orders and International Collectibles
Viewing Notes:
October 20th - 23rd, 2pm - 6pm, October 31st, 2pm - 6pm
Sale Notes:
Due to processing reasons, we have been unable to translate the sale details on this occasion and apologise for any inconvenience this may cause you. www.hermann-historica.com

Orders and International Collectibles (424 Lots)

by Hermann Historica GmbH


424 lots with images

03 November 2016

Live Auction

Munich, Bavaria, Germany

Sort by:  
Lots with images first
Per page:  
Helm für Mannschaften der Polizei um 1900

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Geschwärzte Helmglocke (leicht krakeliert), verschraubte Neusilberbeschläge. Bekröntes Emblem mit Bandeau "In Treue fest 1848-1898", Kreuzblatt, feste Kugelspitze mit Perlring. Leder-Kinnriemen an Knopf 91, rechts eine preußische Landeskokarde. Lederlaschenfutter (beschädigt). Im Hinterschirm der Stempel "I L 7 : 343", unter dem Kreuzblatt der Größenstempel "56". Im nicht zugehörigen Helmkoffer aus Pappe. Teilweise beschädigt, Gebrauchs- und Altersspuren.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Urkunde zur bronzenen Medaille und Geschirr für Such- und Polizeihunde

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Schmuckurkunde des Landkreises Gera vom 19.4.31 über die Bronzene Medaille für Such-, Polizei-, Schutz und Meldehunde. Dazu braunes Ledergeschirr mit zwei seitlichen Taschen.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Dampfkanonenboot Pfeil der kaiserlichen Marine

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Aus Metall gebautes Modellschiff, der Mast mit Takelage, Steuerstand mit Rad, am Bug kleines, achtern schweres und leichtes Geschütz, alle drehbar, am Bug Name "Pfeil", achtern Fahne, Firmenlogo "E H C", Schlüsselaufzug mit Monogramm "L E G C". Funktionstüchtig. Länge mit Ruder 45 cm. Sehr schönes Modellschiff.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Vier Spanschachteln und ein Karton mit Zinnfiguren von E. Heinrichsen, Nürnberg

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Mehrere hundert handbemalte flache Zinnfiguren und Gerät. Deutsche, französische und englische Truppen der Zeit um 1870, dabei Infanterie, Artillerie, Kavallerie, Musiker, Kanonen, Mörser etc. Drei Spanschachteln und mehrere kleine Pappkartons mit dem Papieretikett von E. Heinrichsen, Nürnberg. Nicht auf Vollständigkeit geprüft. Teilweise beschädigt, Alters- und Gebrauchsspuren.

Condition Report: II/III

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Stereoskop-Apparat mit Stereobildern, im Aufbewahrungskasten

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Stereoskop-Bildbetrachter, braunes Holzgehäuse, Klappe mit Reflektor, Mattscheibe, im orig. Aufbewahrungskasten. Dazu ca. 150 Stereobilder der unterschiedlichsten Genres, überwiegend Stadt und Landschaften, aber auch Ausland wie Spanien. Einige farbig gestaltet, vier aus Glas. Anbei Dokumente wie Preisliste etc. Im guten bis sehr gutem Zustand mit leichten Altersspuren.

Condition Report: I - II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Zigarrenschneider in Form einer Guillotine

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Holz und Messing vergoldet, rasiermesserscharfe Klinge, auf dem Gewicht bezeichnet "Kelermes - made in Italy". Auf grünem gemasertem Marmorsockel. Höhe 32,5 cm. Aufwendige Konstruktion.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Vier Uniformröcke

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Rock aus dunkelblauem Tuch mit karmesinroten Vorstößen und silbervergoldeten Kolbenlitzen (gedunkelt). Dazu der lange blaue Rock für einen Veterinär im Rang eines Leutnants mit karmesinroten Vorstößen und eingenähten Schulterstücken (aufgelegte Schlange). Weiterhin ein preußischer Mannschaftsrock mit ponceauroten Vorstößen und Gefreitenknöpfen am Stehkragen, weiße Schulterstücke mit gestickter roter Ziffer "9", am Schulterknopf eine reliefierte "8". Außerdem ein bayerischer Rock mit weißen Vorstößen und blau durchzogenen silbernen Passanten. Unvollständig, teilweise beschädigt, Altersspuren.

Condition Report: III

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Große Sammlung deutscher Schulterstücke

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Sammleranfertigung, 20. Jhdt. Über 400 einzelne Schulterstücke der Armeen von Preußen, Sachsen, Württemberg, Baden, Bayern, Hessen, Mecklenburg vor 1918, dabei auch Garderegimenter. Die meisten Stücke in mit der Einheit beschrifteten Pergamintüten. Diese stammen von der Erfassung durch das Bayerische Armeemuseum Ingolstadt, wo die Schulterstücksammlung 1986 ausgestellt wurde. Die Schulterstücke sind nicht paarig, zeigen keine Knopflöcher und befinden sich im Zustand von Halbfabrikaten oder Musterstücken. Partiell leicht beschädigt. Seltene, anschauliche Übersicht über die Effekten der kaiserlichen Armee.

Condition Report: II +

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Kavalleriesäbel um 1800

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Gekrümmte, gekehlte Klinge mit Pandurenspitze, beidseitig mit sparsamer, in Resten vergoldeter Ätzung, terzseitig am Ansatz bezeichnet "FW" und "KB", kleine Schäden am Ansatz. Eisernes Bügelgefäß mit ausladend geschwungenem Faustbügel und ebonisierter, etwas beriebener Hilze. Länge 96 cm. Süddeutsche Privatsammlung.

Condition Report: II - III

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Säbel für Offiziere der Kavallerie, süddeutsch um 1810

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Die schön erhaltene gekehlte Rückenklinge an der Spitze zweischneidig und mit Pandurenspitze, im oberen Drittel geätzte und vergoldete Trophäen und Ranken über gebläutem Grund, vierspangiges Tombak-Bügelgefäß, Lederhilze mit Kupferdrahtwicklung. Die Tombakscheide mit zwei Tragringen, eisernes Ortblech. Länge 89,5 cm. Schön gearbeitete und erhaltene Waffe eines Kavallerie-Offiziers.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Säbel für Offiziere der leichten Kavallerie um 1820

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Beidseitig gekehlte Klinge mit Pandurenspitze, im oberen 1/3 Reste der ehemals vergoldeten Zierätzungen. Messingbügelgefäß mit zwei Nebenspangen und Mitteleisen, belederte Hilze mit Drahtwicklung. Eisenscheide (Durchrostungen) mit Messingtragebändern. Länge 102 cm.

Condition Report: II -

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Drei Kavalleriesäbel

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Säbel des 19. Jhdts., mit gekrümmter Rückenklinge und beidseitiger Hohlbahn, beidseitig reich geätzt (verputzt), Eisenbügelgefäß, von Kupferdraht umwickelte, belederte Hilze, eisenbeschlagene Lederscheide mit zwei beweglichen Trageringen. Dazu ein ähnlicher Säbel ohne Scheide. Außerdem ein schön erhaltener Löwenkopfsäbel für Offiziere nach 1910 mit Klingenmarke "Original Eickhorn Solingen", vergoldetes Buntmetallgefäß mit Löwenkopfknauf (zwei eingesetzte rote Glasaugen), drahtumwickelte Kunststoffhilze, vernickelte Stahlscheide mit einem beweglichen Tragering. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Länge ca. 92 - 96 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Zwei Füsiliersäbel, 19. Jhdt.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Säbel um 1870, die breite Rückenklinge bis zur Mitte mit Trophäen, Ranken und der Siegesgöttin reich geätzt, an der Fehlschärfe Solinger Herstellerzeichen, vernickeltes Bügelgefäß und Scheide mit zwei Trageringen. Länge 92,5 cm. Der andere um 1900, die Klinge ebenfalls geätzt, eisernes Bügelgefäß mit Fischhauthilze, schwarz nachlackierte Scheide mit einem Tragering. Länge 93 cm.

Condition Report: II - III

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Zwei Degen M 1889 für Offiziere der Infanterie und zwei Kavalleriedegen

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein IOD 89 in seltener Kriegsfertigung mit doppelt gekehlter Rückenklinge von "P.O & Co." (Solingen) und eisernem Gefäß ("WR II" im Klappscharnier), drahtumwickelte schwarze Kunststoffhilze, Fingerschlaufe abgetrennt, Stahlscheide mit einem beweglichen Tragering. Dazu ein Exemplar mit narbiger Klinge von "W.K & C" (Solingen), Messinggefäß und brauner Hilze (erneuert?) mit aufgelegter Chiffre "WR II". Außerdem ein KD 89 mit narbiger Klinge ("Jäger Regt. zu Pferde Nr. 6") und Neusilbergefäß ohne Klappscharnier sowie korrodierter Stahlscheide. Weiterhin ein gut erhaltener preußischer KD 89 mit Steckrückenklinge von "F. A. Hermes Solingen", mit militärfiskalischem Stempel Krone /"W 97", Kautschukhilze (eingeritzte Buchstaben) und nicht zugehöriger Stahlscheide. Unvollständig, beschädigt, Altersspuren. Schwarze Scheiden nachlackiert. Länge ca. 92 - 101 cm.

Condition Report: II/III

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Löwenkopf-Degen, datiert 1901/02

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Gerade vernickelte Klinge, terzseitig einfache Widmungsgravur, quartseitig Jahreszahl "1901/02". Reliefiertes, durchbrochenes und vergoldetes Bügelgefäß mit Löwenkopfknauf, Fischhauthilze mit Messingdrahtwicklung. Brünierte Eisenscheide mit einem Tragering und-öse aus Messing. Länge 97 cm.

Condition Report: II -

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Drei Spontone

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Zwei Spontone/Kurzgewehre, 18. Jhdt., mit etwas fleckigen und narbigen Blättern und Tüllen, jeweils an neuzeitlichen Schäften. Länge 193 und 216 cm. Dazu der Nachguss eines preussischen Spontons mit Resten von Vergoldung, Korrosionsspuren, ebenfalls mit neuzeitlichem Schaft. Länge 178 cm.

Condition Report: II - III/III

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Hirschfänger, 2. Hälfte 19. Jhdt.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Einschneidige, gekehlte Klinge mit sparsamen Ätzungen. In Resten vergoldetes Messinggefäß, auf dem Stichblatt Chiffre Herzogskrone/"OW", Knauf in Form eines Hundekopfes. Gebrochene Lederscheide mit ebenfalls in Resten vergoldeten Beschlägen, Ortblech mit repariertem Bruch, Beimesser später. Länge 81 cm.

Condition Report: II - III

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Drei Hirschfänger, 19. Jhdt.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Schön erhaltene, beidseitig zur Hälfte geätzte Keilklinge, an der Wurzel gestempelt "J.H.W.L Z" und bezeichnet "Fabrick von J. H. W. Leffherz a Düsseldorf", terzseitig der Schriftzug "H. Müller 1847", Buntmetallgefäß, Muschelstichblatt, Horngriffschalen, Lederscheide. Dazu zwei weitere unbezeichnete Exemplare mit narbigen Klingen, Ätzungen (verputzt) und Hirschhorngriffen, ein Stück ohne Scheide. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Länge 72 - 78 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Schwerer Hirschfänger um 1900

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Beidseitig gekehlte Rückenklinge (narbig) ohne Hersteller. Wuchtiges, reich reliefiertes Messinggefäß mit Stichblatt, Keilerkopfknauf und rauer Hirschhornhilze. Lederscheide (berieben), Messingbeschläge, einsteckendes Beimesser. Gebrauchs- und Altersspuren. Länge 65 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Fünf Hirschfänger, 19./20. Jhdt.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kräftige, blanke Rückenklinge, reliefiertes Messinggefäß mit Hirschhorngriff, darauf ein Totenkopfsymbol, messingbeschlagene Lederscheide (Vergoldungsspuren). Dazu vier weitere Exemplare in Lederscheiden, drei mit Beimessern (später ergänzt). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Länge 52 - 62 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Gruppe Dokumente von den Befreiungskriegen bis zum 1. Weltkrieg, Löwe & Teller vom Krieg 1870

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Drei Schreiben zu dem freiwilligen Jäger Carl Stephan, vom litauischen Dragoner Regiment, aus Mühlhausen in Thüringen zur Verwendung in den dt. Befreiungskriegen 1813/14. Urkunde für C. Stephan zum Roten Adler Orden 4. Klasse, ausgestellt Berlin 1844. Urkunde zur silbernen Erinnerunsmedaille zum 25-jährigen Regierungsjubiläum 1896, ausgestellt in Dessau für einen "Secondlieutenant von Schoeler". Großfoto Cecilie von Preußen (1917–1975) mit Widmung, zwei Briefe von Cecilie 1913 bzw. 1926 verfasst (Danzig-Langfuhr und Potsdam). Zwei Briefe mit Kuvert von Kaiser Wilhelm II. bzw. seiner Frau Hermine, geschrieben Haus Doorn 1929. Brief geschrieben von General von Kleist, 1807. Weitere Dokumente zur deutschen Zeitgeschichte des 19. Jahrhundert. "Bayerischer" Löwe mit Schild, Zinkspritzguss, auf lackiertem Holzsockel, Höhe 24,5 cm. Teller aus Eisen, dargestellt Napoleon III. und Bismarck nach der Schlacht von Sedan 1870, rs. Aufhänger, Durchmesser 30 cm, Gewicht 2,2 kg.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Trinkhorn der Katzensteiner Ritter, datiert 1860

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Leicht spiralig geschwungenes Kuhhorn mit beidseitiger Zinnmontierung. Am Mund umlaufend gravierte Inschrift "Gottfried Pauschmann / Oberleutnant den Katzensteiner-Rittern im Jahre 1860". Anhängend spätere Tragekordel. Länge 59,5 cm.

Condition Report: II -

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
A silver coin-set tankard bearing portraits of the kings and electors of the German Confederation 1815 - 1866

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Julius Herz, court jeweller, Wiesbaden 1905. Silver, the interior gilt. The high, six-sided, art nouveau tankard with handle, the hallmark "800" and "Julius Herz" stamped in the base. The body panels embellished with 32 silver coins in raised rocailles and leafy vines, with portraits on the front featuring Kaiser Franz Joseph I of Austria, King Friedrich Wilhelm IV of Prussia, King Maximilian II of Bavaria, King George V of Hanover, King Frederick Augustus of Saxony and King William of Württemberg, flanked by the electors, grand dukes, dukes and landgraves of Saxe-Coburg and Gotha, Saxe-Meiningen, Saxe-Altenburg, Liechtenstein, Schwarzburg-Sondershausen, Schwarzburg, Baden, Hesse, Oldenburg, Mecklenburg-Schwerin, Mecklenburg-Strelitz, Brunswick-Lüneburg, Nassau, Anhalt, Lippe, Schaumburg-Lippe, Reuss, Waldeck and Pyrmont, plus two coins from the Free Hanseatic City of Lübeck and the Free City of Frankfurt. A coin commemorating the (tr.) "Congress of Electors in Frankfurt am Main in August 1863" mounted on the lid, continuous cartouches with the inscription (tr.) "The blessed German Confederation", flanked by the dates "1815" and "1866". The back engraved (tr.) "This tankard was commissioned by" - "Johann Kaspar Max Troost" (above an engraving of the 1870 Iron Cross) - "in 1905". The inside of the lid engraved (tr.) "To be bequeathed to the eldest son, if he be virtuous", another engraving in the base (tr.) "The coins issued by all the states of the German Federation, where they were minted. 1815 - 1866.". Height 38 cm, weight 2125 g. Comes with the wartime journal of Leutnant Johann Kaspar Troost (the son of the donor of the tankard) from World War I, (tr.) "Dictated by the author and written by Cläre Grundtmann. Wiesbaden, 11 November 1914", enclosed with the epilogue written in Troost's own hand. Troost served as Leutnant and captain of the telegraph patrol of the 11th Westphalian Hussar Regiment. In October 1914, he was taken ill with a (tr.) "pleurisy and inflammation of the chest" from which he never recovered. In his epilogue, the ardent patriot therefore writes about Germany's rise to world power or (tr.) "We too must make our way to England. William the 2nd Conqueror will march into London". A portrait photograph of Troost in uniform glued in at the end, together with a map of the battleground. In 1919, filled with bitterness, he succumbed to his illness. Includes another partial copy of the war journal, also written by Cläre, the red covers embossed in silver. His fiancée at the time, Cläre Grundtmann, went on to marry him in 1916 (large-format wedding photograph is included, with Troost in his Hussar's uniform and dedication from Cläre on the back) after his death, she fell in love with the later Generalleutnant Max Fremerey, whom she married on 7 January 1920. Cf. also the estate of her father, Major and battalion commander IR 132 Grundtmann in this catalogue (lots 6936 and 6937) plus the extensive estate of her second husband Gen. Lt. Fremerey in the "German Orders and Collectibles" catalogue.

Condition Report: I - II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Schwerathlet um 1900

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Bronze, rotbraun patiniert (teilweise berieben), auf der Bronzeplinthe signiert "M. Fritsche fec.". Aufrecht stehender, fast nackter männlicher Athlet, der auf dem rechten Oberarm eine schwere Kugel balanciert. Gesamthöhe 60 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Peter Tereszczuk (1875 - 1963) - Junger Wanderer

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Bronze, teilweise braun patiniert, rs. am hohlen Sockel die Künstlersignatur "P Tereszczuk" und ein "K" im Hufeisen. Halbnackte, erschöpfte männliche Figur, auf Stock gestützt im Kontrapost stehend. Höhe 21 cm. Elegante, detailliert ausgeführte Bronzefigur.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Figur eines deutschen Bergmanns aus Bronze

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Bergmann-Figur aus Bronze, der Stutz des Hutes abgebrochen. Auf Marmorsockel (leichte Fehlstellen), unten mit zwei Schraubverbindungen. Höhe ca. 47 cm, Gewicht 9 kg, ungemarkt. Altersspuren, mit Patina.

Condition Report: II -

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Ernst Gustav Jaeger (1880 - 1954) - Jäger mit Adler

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Bronze, braun patiniert. Schöne Darstellung eines Jünglings, der einen Adler mit Pfeil über seinem Kopf hält. Plinthe mit Künstlersignatur "G. Jaeger", mehrfach profilierter und schraubbarer Marmorsockel. Figur an der Befestigung etwas gelockert, deshalb nach hinten geneigt. Gesamthöhe ca. 49 cm, Gewicht 6,6 kg.

Condition Report: II -

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Wallendorfer Porzellan - zwölf Tänzerinnen und Ballerinen

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Glasiertes, handbemaltes Porzellan, in den Böden grüne Manufakturmarken ab 1964, Unterglasur, Modellnummern und manchmal "Handarbeit". Dargestellt sind klassische Ballerinen und Modetänzerinnen, minim. besch. Höhen zwischen 9 cm und 34 cm. Aufgrund der Fragilität empfiehlt sich ein begleiteter Transport. Die Wallendorfer Porzellanmanufaktur wurde am 30. März 1764 in Lichte (Wallendorf) in Thüringen gegründet und ist eine der ältesten Porzellan-Manufakturen Europas. Den traditionellen Manufakturcharakter hat sich die Wallendorfer Porzellanmanufaktur bis heute erhalten, auf den handwerklichen Herstellungsprozess wird bis heute großen Wert gelegt. Von Liebhabern hochgeschätzt werden insbesondere die figürlichen Darstellungen der Wallendorfer Porzellanmanufaktur. Die Figuren sind weiß glasiert oder Biskuitporzellan, jede ist ein Unikat, von Hand in Formen ausmodelliert, zusammengesetzt und von Hand bemalt.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Wallendorfer Porzellan - zehn große Frauenfiguren

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Glasiertes, handbemaltes Porzellan, in den Böden grüne Manufakturmarken ab 1964, Unterglasur, Modellnummern und manchmal "Handarbeit". Dargestellt sind unterschiedliche Frauenfiguren, dabei die Bogenschützin (ohne Bogen), die Figurengruppe der zwei Tänzerinnen und die ungarische Tänzerin, minim. besch. Höhen zwischen 9 cm und 34 cm. Aufgrund der Fragilität empfiehlt sich ein begleiteter Transport. Die Wallendorfer Porzellanmanufaktur wurde am 30. März 1764 in Lichte (Wallendorf) in Thüringen gegründet und ist eine der ältesten Porzellan-Manufakturen Europas. Den traditionellen Manufakturcharakter hat sich die Wallendorfer Porzellanmanufaktur bis heute erhalten, auf den handwerklichen Herstellungsprozess wird bis heute großen Wert gelegt. Von Liebhabern hochgeschätzt werden insbesondere die figürlichen Darstellungen der Wallendorfer Porzellanmanufaktur. Die Figuren sind weiß glasiert oder Biskuitporzellan, jede ist ein Unikat, von Hand in Formen ausmodelliert, zusammengesetzt und von Hand bemalt.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Wallendorfer Porzellan - Neun Frauenfiguren

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Glasiertes, handbemaltes Porzellan, in den Böden grüne Manufakturmarken ab 1964, Unterglasur, Modellnummern und manchmal "Handarbeit". Dargestellt sind unterschiedliche Frauenfiguren, dabei die Ballspielerin, die Sprinterin und das Mädchen mit Rehkitz, minim. besch. Höhen zwischen 16 cm und 26 cm. Aufgrund der Fragilität empfiehlt sich ein begleiteter Transport. Die Wallendorfer Porzellanmanufaktur wurde am 30. März 1764 in Lichte (Wallendorf) in Thüringen gegründet und ist eine der ältesten Porzellan-Manufakturen Europas. Den traditionellen Manufakturcharakter hat sich die Wallendorfer Porzellanmanufaktur bis heute erhalten, auf den handwerklichen Herstellungsprozess wird bis heute großen Wert gelegt. Von Liebhabern hochgeschätzt werden insbesondere die figürlichen Darstellungen der Wallendorfer Porzellanmanufaktur. Die Figuren sind weiß glasiert oder Biskuitporzellan, jede ist ein Unikat, von Hand in Formen ausmodelliert, zusammengesetzt und von Hand bemalt.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Wallendorfer Porzellan - zwölf Kinderfiguren

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Glasiertes, handbemaltes Porzellan, in den Böden grüne Manufakturmarken ab 1964, Unterglasur, Modellnummern und manchmal "Handarbeit", zwei Figuren "Schaubach". Dargestellt sind unterschiedliche Knaben- und Mädchenfiguren, dabei die Knaben mit Geißbock, Schäfchen und Windspiel, der Amor mit defektem Arm (beiliegend), ansonsten minim. besch. Höhen zwischen 9 cm und 21 cm. Aufgrund der Fragilität empfiehlt sich ein begleiteter Transport. Die Wallendorfer Porzellanmanufaktur wurde am 30. März 1764 in Lichte (Wallendorf) in Thüringen gegründet und ist eine der ältesten Porzellan-Manufakturen Europas. Den traditionellen Manufakturcharakter hat sich die Wallendorfer Porzellanmanufaktur bis heute erhalten, auf den handwerklichen Herstellungsprozess wird bis heute großen Wert gelegt. Von Liebhabern hochgeschätzt werden insbesondere die figürlichen Darstellungen der Wallendorfer Porzellanmanufaktur. Die Figuren sind weiß glasiert oder Biskuitporzellan, jede ist ein Unikat, von Hand in Formen ausmodelliert, zusammengesetzt und von Hand bemalt.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Wallendorfer Porzellan - zehn Putten und Amoretten

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Glasiertes, handbemaltes Porzellan, in den Böden grüne Manufakturmarken ab 1964, Unterglasur, Modellnummern und manchmal Künstlermonogramme. Dargestellt sind musizierende Knaben, Amoretten mit Pfeil und Bogen etc., eine Amorfigur am Bogen beschädigt, winzige Restaurierungen. Höhen zwischen 11,5 cm und 16 cm. Aufgrund der Fragilität empfiehlt sich ein begleiteter Transport. Die Wallendorfer Porzellanmanufaktur wurde am 30. März 1764 in Lichte (Wallendorf) in Thüringen gegründet und ist eine der ältesten Porzellan-Manufakturen Europas.

Condition Report: II +

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Filigrane Beinschnitzerei in Wappenform

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Bein, fein geschnitzt in mehreren Ebenen. Drei schlanke Laubbäume auf Wiesengrund, bekrönt von geflügeltem Helm mit Krone und Baum. In neuem, schwarz lackiertem hölzernen Rahmen (Maße ca. 29 x 24 cm). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Vgl. Neubecker, Großes-Wappen-Bilder Lexikon, 1993, S. 478 - 480.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Zwei Wappenteller Hessen, ein Teller EK 1914

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Stark reliefierte Wappenteller mit steigendem hessischem Löwen, Keramik, handbemalt, Manufaktur L. Schneider in Marburg, Durchmesser 30 cm und 20 cm. Porzellanteller mit EK2 1914 in Eichenlaubkranz, Hersteller Bavaria, Durchm. 25,5 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Zwei jagdliche Glaskrüge um 1900

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Facettiertes geschliffenes Kristallglas, ein Krug mit silbernem, innen vergoldeten Deckel, der andere mit Prismenmedaillon in Zinnfassung. Höhen 17,5 cm und 18,5 cm. Sehr schöne Qualität.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Zwei Mettlachkrüge mit Stadtansichten

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Keramik, glasiert und handbemalt. Ein Krug mit Handelsschiffen vor mittelalterlicher Stadt, der Zinndeckel mit Keramikmedaillon in Form des preußischen Adlers, 1 Liter, im Boden Mettlachmarke und Nr. 1526. Der andere mit Tübinger Stadtansicht, reliefierter Zinndeckel, 1/2 Liter, im Boden Mettlachmarke und Nr. 2141. Höhen 22 cm und 26 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Mettlach-Krug

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Farbig gefasste Keramik, auf der Schauseite Wanduhr mit Umschrift "Schwarzwald", darunter das badische Wappen, rechts und links Schwarzwälder in Tracht, darunter Inschrift "Durch Kunst und Fleiss kommt Nutz und Preis - Der's kann und weiss hat Trank und Speis". Ein Liter. Zinnmontierung. Im Boden Mettlach-Marke. Höhe 23 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Mettlach-Krug

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Farbig gefasste reliefierte Keramik, auf der Schauseite der Heilige Florian beim Löschen, daneben Inschrift "Hilf Du Heiliger Florian - wir fangen's zweite Löschen an", kunstvoll gestalteter Drachengriff, geschuppter Zinndeckel. Ein Liter. Im Boden Mettlach-Marke. Höhe 26 cm. Besonders schöner Krug.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Mettlach-Krug

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Farbig gefasste Keramik, auf der Schauseite Wirtshausbesucher, Trinkgefäße, Würfel- und Kartenspiele, Bierfass etc., daneben Inschrift "Je schöner die Kneip - Desto schlimmer für's Weib - Je schlimmer das Weib - Umsoschöner die Kneip", seitlich signiert "Heinr. Schlitt", Keramikdeckel mit Zinnfassung, diese graviert mit verschiedenen Namen. Ein Liter. Im Boden Mettlach-Marke. Höhe 24 cm. Besonders schöner Krug.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Mettlach-Krug Wirtshaus und Krug Schlitz

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Der Mettlach-Krug mit farbiger Wirtshausszene und graviertem Zinndeckel mit Monogramm, im Boden Mettlach-Marke, Höhe 22 cm. Porzellan-Bierkrug mit farbiger Ansicht von Schlitz, reliefierter Zinndeckel, Höhe 23 cm. 1/2 Liter.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Mettlach-Krug Wirtshaus und Krug

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Der Mettlach-Krug mit reliefierten Wirtshausszenen, im Boden Mettlach-Marke, der Zinndeckel mit gravierter Widmung "Hauptmann Büchner s. tr. Burschen Metz 07". Im Boden Mettlach-Marke, Höhe 22 cm. Der andere Krug in Keramik mit Betrunkenen in verschiedenen Rauschzuständen, links unten signiert "Heinrich Schlitt", Zinndeckel, Höhe 22 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Bierkrug

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Sehr seltener Jugendstil-Steinzeugkrug, glasierte Oberfläche, auf der Schauseite gelb gekleideter Schlachter und weißes Schwein über kobaltblauem Grund, links unten Künstlermonogramm "R.K.". Zinndeckel. Höhe 22 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Großer jagdlicher Zweiliter-Krug um 1900

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Hoher aufwendig gearbeiteter Keramikkrug, glasiert und teils mit farbigem, reliefiertem Dekor, auf der Schauseite Jäger und Jägerin, reliefierter Zinndeckel. Höhe 39 cm. 1,01 kg. Besonders schöner Krug.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Großer Zweiliter Krug - Ehrenpreis der Main-Taunus-Radfahrer, dat. 1910

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Hoher aufwendig gearbeiteter Keramikkrug, glasiert und handbemalt, reliefierter farbiger Dekor, auf der Schauseite Radfahrer mit Wimpel, am Oberrand Inschrift "Main-Taunus Radfahrer Vereinigung Ehrenpreis f. Saalfahren 1910". Reliefierter Zinndeckel. Höhe 37 cm. 1,27 kg. Besonders schöner Preiskrug.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Sammlung von Briefverschlußmarken bzw. Siegelmarken

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Große Sammlung ca. 400 Marken verschiedener dt. Länder, Städte und Gemeinden, größtenteils 19. Jahrhundert aber auch 3. Reich. In altem Album leicht eingeklebt (leicht zu entfernen) bzw. eingelegt. Vorbesichtigung empfohlen.

Condition Report: I - II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Nachlass eines Freimaurers

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Farbig gestalteter Logenbehang mit vier Auszeichnungen bzw. Logenabzeichen. Schulterband aus grün/rot gewässertem Ordensband mit Auszeichnungen (Pentagramm). Dazu Tasche mit Totenkopfdarstellung und weiterem Perlenhänger.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Baden - vier Reservistenkrüge

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Habliterkrüge aus zinnmontiertem, glasiertem Porzellan. 1. Bad. Leib-Grenadier-Regiment No. 109, Karlsruhe 1904 - 1906, Gefreiter Probst. 1. Bad. Leib-Grenadier-Regiment No. 109, Karlsruhe 1905 - 1907, Grenadier Brutsche. 1. Bad. Leib-Grenadier-Regiment No. 109, Karlsruhe 1900 - 1902, Grenadier Schäuble (Drücker und Deckelfigur fehlen). Außerdem ein Krug "Bad. Tain-Bat. No. 14 Durlach" (wohl Kopie ohne Name und Dienstzeit). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Höhe ca. 23 - 28 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Baden - vier Reservistenkrüge

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Habliterkrüge aus zinnmontiertem, glasiertem Porzellan. 2. Bad. Grenadier-Regiment Kaiser Wilhelm I. No. 110, Heidelberg 1905 - 1907 (Jahreszahlen berieben), Grenadier Link. 5. Bad. Infanterie-Regiment Nr. 113, Freiburg 1902 - 1904, Reservist Schill. 2. Bad. Dragoner-Regiment Nr. 21, Bruchsal 1901 - 1904, Reservist Rebert (Deckel neu angelötet, Deckelfigur ohne Kopf und Waffe). Außerdem ein Krug "6. Bad. Inf. Rgt. Kaiser Friedrich III. No. 114 Konstanz" (wohl Kopie ohne Name und Dienstzeit). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Höhe ca. 25 - 28 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Baden - drei Reservistenkrüge

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Halbliterkrüge aus glasiertem Porzellan. 6. Bad. Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114, Konstanz 1911 - 1913, Reservist Morath. 6. Bad. Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114, Konstanz und Burg Hohenzollern 1905 - 1907, Reservist Häfelinger. Infanterie-Regiment Markgraf Ludwig Wilhelm (3. Badisches) Nr. 111, Rastatt 1902 - 1904, Reservist Frank. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Höhe ca. 28,5 - 30 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Baden - fünf Rerservistenkrüge

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Fünf zinnmontierte Halbliterkrüge aus Porzellan. 2. Bad. Feldartillerie-Regiment No. 30, Rastatt 1892 - 1894, Kanonier Tritschler. 2. Bad. Feldartillerie-Regiment No. 30, Rastatt 1906 - 1908, Reservist Heid. 2. Bad. Feldartillerie-Regiment No. 30, Rastatt 1910 - 1912, Gefreiter Koch. 5. Bad. Feldartillerie-Regiment No. 76, Freiburg 1902 - 1904, Reservist Herz. 5. Bad. Feldartillerie-Regiment No. 76, Freiburg 1908 - 1910, Reservist Holz. Stellenweise leicht beschädigt, Altersspuren. Höhe ca. 23 - 33 cm.

Condition Report: II

View additional info
  Realised: Log in or create account to view price data
Sign in to continue
Email
Please enter your email.
Password
Please enter your password.
Forgot Your Password?
Enter Your Email
Please enter a valid email.
No user is registered with that email address.
Request Sent
Check to find your temporary password and password reset instructions.
Use your new password to Sign In.
 
Per page:
1
2
3
4
5
6
7
8
9